Spielbetrieb wird vorübergehend eingestellt

Auf Grund der Untersagung öffentlicher Veranstaltungen auch unter 50 Personen in Mecklenburg-Vorpommern müssen wir nun leider auch ab dem 15.03.2020 vorübergehend schließen.

WERBUNG KANN KINOS RETTEN

Ungewöhnliche Zeiten bedürfen ungewöhnlicher Maßnahmen. Schaue freiwillig Werbung und hilf dem Ort, der deine Kindheitserinnerungen schuf, der dir tolle Dates bescherte und der die legendärsten Geschichten erzählt hat. Kino.

 

Und so geht es:

1. Wähle jetzt dein Lieblingskino auf www.hilfdeinemkino.de aus. Klicke dafür einfach auf das rote Fähnchen an deinem Kinostandort.

2. Nach deiner Kinoauswahl öffnet sich ein Pop-Up Fenster, einfach die Auswahl bestätigen

3. Nun werden dir typische Kinowerbespots gezeigt, die du normalerweise im Vorprogramm deines Lieblingskinos gezeigt werden. Einfach die Kinospots anschauen und schon hilfst du deinem Kino. Jeder von unseren Werbepartnern bezahlte Spot unterstützt Dein Kino direkt.

Drei einfache Schritte, um dein Kino zu unterstützen.

Hamstern? Dann Kinogutscheine!

Einen schönen Text zur Kinoschließung und deren Folgen haben wir auf der Facebook-Seite von „Neu im Kino“ gefunden, den wir euch nicht vorenthalten möchten:

 

Ein Kinobesuch in Zeiten von Corona: Vielleicht ist das keine gute Idee.

 

Doch leider müssen die Kinos gerade echt um ihre Existenz fürchten, wenn sich die Lage noch zuspitzt.

Wie kann man jetzt helfen?

Ganz einfach: Kauft jetzt Kinogutscheine bei Eurem Lieblingskino und zeigt, dass Ihr Euer Kino liebhabt! Für die Kinos sind das extrem relevante Soforteinnahmen. Und wenn sich die Lage entspannt, dann könnt Ihr damit einfach später ins Kino.

 

Infos zu Kinogutscheinen dürften sich auf der Homepage Eures Lieblingskinos sehr leicht finden lassen. Sonst einfach mal eine ermutigende Mail ans Kino schreiben und nach Kinogutscheinen fragen.

 

Panikkäufe von Kino-Gutscheinen: Bitte jetzt!